Wie verbinde ich Finmatics mit DATEV Unternehmen Online?

Hintergrund

Eine Anbindung von DATEV Unternehmen Online an FINMATICS automatisiert die Datenübertragung von Finmatics an DATEV Unternehmen Online. Die Freischaltung Ihrer Mandanten erfolgt in drei Schritten:
 
1. Autorisierung der Freischaltung für Finmatics bei der DATEVeG
2. Administration der Smartcard „Master Enteos“
3. Test der Freischaltung

Detailvorgehen

Schritt 1: Autorisierung der Freischaltung für Finmatics bei der DATEVeG
  • Drucken Sie das Formular aus: 
    DATEV Freischaltung SmartCard
  • Füllen Sie die Beraternummer und die Mandanten aus und unterschreiben Sie das Formular
  • Übersenden Sie das Formular via Fax an +49 911 147-46620 oder via E-mail an logistik-center@service.datev.de
  • Innerhalb von zwei Wochen erhalten Sie die Nachricht vom DATEV Logistikzentrum über die erfolgte Freischaltung
 
Schritt 2: Administration der SmartCard „Master Enteos“
  • Öffnen Sie die Rechteadministration im DATEV Unternehmen Online
  • Suchen Sie die SmartCard „Master Enteos“, User-ID: 0000000 002394 6495
  • Weisen Sie der SmartCard Standardrechte, Ordnerrechte und Sonderrechte für BelegeOnline zu und speichern Sie die Eingabe. Weitere Informationen finden Sie in der DATEV Hilfe Dok.-Nr.: 1000891
  • Weisen Sie der SmartCard Standardrechte, Ordnerrechte und Sonderrechte für Kassenbuch zu und speichern Sie die Eingabe. Weitere Informationen finden Sie in der DATEV Hilfe Dok.-Nr.: 1000891
 
Schritt 3: Test der Freischaltung
  • Kontaktieren Sie uns unter support@finmatics.com und teilen Sie uns unter Angabe Ihrer Beraternummer mit, dass die Freischaltung erfolgt ist
  • Wir überprüfen die Freischaltung und geben Ihnen eine schriftliche Bestätigung.
 
Für weitere Fragen, Anregungen und Hilfestellungen stehen wir Ihnen gerne unter support@finmatics.com zur Verfügung.