1. Hilfe-Center
  2. Dokumentenverarbeitung
  3. Dokumente buchhalterisch vervollständigen

Was bedeutet die Qualitätssicherung der Belege?

Alle Rechnungen, bei denen die unten angeführten Rechnungsfelder vollständig von Finmatics ausgelesen wurden, werden sofort zur Weiterverarbeitung an den Kunden gegeben.

  • Nummer
  • Datum
  • Geschäftspartner
  • Betrag
  • Prozentsatz Steuer
  • Währung

Rechnungen, auf welche Finmatics noch nicht trainiert ist, handschriftliche Rechnungen oder Rechnungen von schlechter Qualität, und daher nicht alle Felder vollständig ausgefüllt sind, können durch die Qualitätssicherung von Finmatics fertiggestellt werden. Dieser Vorgang benötigt bis zu 24 Stunden nach Übertragung der Belege an Werktagen und wird von menschlicher Hand erledigt.

Der Vorteil für den Kunden liegt darin, dass noch nicht trainierte Rechnungsformate oder Rechnungen schlechter Qualität auch vollständig vorgelegt werden.

Die Qualitätssicherung beinhaltet nicht die Sicherstellung der buchhalterischen Felder, wie Kontierung, Steuerschlüssel oder Buchungstext.