Kann Finmatics auch gedrehte, oder am Kopf stehende Belege verarbeiten?

Wenn Ihnen Belege in Bildern oder PDFs um - 90° oder 180° "falsch gedreht" zugeschickt wurden, kann Finmatics die Belege automatisch richtig drehen und verarbeiten.

2% aller PDF-Rechnungen werden “falsch gedreht”  verschickt. Finmatics erkennt automatisch, ob der Beleg am Kopf steht oder 90° gedreht ist. Verkehrte Belege werden automatisch gedreht und die Belegtrennung sowie das Auslesen des Belegs wird wie gewohnt ausgeführt.

Verdrehte Belege GIF.gif?utm_source=hs_email&utm_medium=email&utm_content=2&_hsenc=p2ANqtz--kjUkoOTeYz5ZZS8o7YpOvmOzTL2N96y6nadeIQW5CmVhmHbPGxt2QG