Einrichtung des Scanners

Einrichtung der Scan&Trenn Funktion mit Finmatics für DATEV

Klicken Sie im Menü auf den Homescreen und anschließend auf den Button „Scannen“.


Wenn Sie das erste Mal mit Finmatics scannen, öffnet sich ein Fenster, das Sie zum Installieren des Scan-Clients auffordert. Nach der Installation sind Sie startklar und können Ihre ersten Belege mit Finmatics Scan & Trenn automatisiert verarbeiten.

Was benötige ich fürs Scannen mit Finmatics Scan & Trenn und DATEV?


Für das Scannen mit Finmatics können Sie Ihren bestehenden Dokumentscanner nutzen, sofern dieser über eine TWAIN Schnittstelle verfügt. Diese wird übrigens auch für das DATEV Scan-Modul vorausgesetzt und ist bei fast allen üblichen Scannern vorhanden. Ebenfalls benötigt wird ein PC oder Laptop mit Internetverbindung und einem Zugang zu Finmatics sowie DATEV (mIdentity oder SmartLogin) und schon können Sie loslegen.

Wie nutze ich Finmatics Scan & Trenn mit einem Multifunktionsgerät?

Die Nutzung von Finmatics mit Multifunktionsgeräten ist grundsätzlich kein Problem für das Scannen von eher kleineren Dokumentenmengen. Für das Digitalisieren von Belegen mit einem Multifunktionsgerät können Sie die Scan 2 Mail Funktion des Geräts nutzen.


Legen Sie einfach wie gewohnt die Belege in Ihr Gerät ein und scannen Sie diese. Anschließend werden die Belege dann automatisch an Finmatics weitergeleitet und die Heftung wird durchgeführt. Die gescannten Belege liegen dann direkt als Einzelbelege in der DATEV auf.